Radschnellverbindungen

Das Radeln über längere Entfernungen soll in der Region München zukünftig durch Radschnellverbindungen noch attraktiver werden. Radschnellverbindungen sind sozusagen die Premiumversion einer Radverbindung über längere Strecken hinweg mit guten Bedingungen zum sicheren Überholen, Nebeneinanderfahren und zügigen Vorankommen mit möglichst wenigem Stehenbleiben an Kreuzungen. Aktuell untersuchen die Landeshauptstadt München und der Landkreis München, wie eine solche Radschnellverbindung von der Innenstadt durch den Münchner Norden nach Garching und Unterschleißheim ermöglicht und umgesetzt werden kann. Parallel wird derzeit geprüft, welche weiteren Radschnellverbindungen vertieft auf ihre Machbarkeit untersucht werden können.

Informationsbroschüre

Der Planungsverband äußerer Wirtschaftsraum München hat wichtigste Informationen zu diesen neuen Verkehrswegen der Region in einer Broschüre zusammengefasst. Sie steht auf dessen Website zum Download bereit.

Ansprechpartner
Alexander Stark - Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Tel. (089) 233-28053
alexander.stark(at)muenchen.de