Radlhauptstadt News

Neue Kartendarstellungen der Maßnahmen zur Radverkehrsinfrastruktur und Ausweitung der Fahrradstraßen in München

Der Radverkehr in München wächst kontinuierlich und liegt erfreulicherweise mittlerweile bei einem Verkehrsanteil von 18%. Gleichzeitig wird an vielen Stellen im Münchner Stadtgebiet die Radverkehrsinfrastruktur verbessert und weiter ausgebaut, um dem höheren Radverkehrsaufkommen Rechnung zu tragen. Um diese Maßnahmen besser zu veranschaulichen hat die Stabsstelle Radverkehr gemeinsam mit dem Baureferat, dem Kreisverwaltungsreferat und dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung eine Maßnahmenkarte zum Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur erstellt. Darauf wird eine Auswahl von umgesetzten Radverkehrsprojekten aus dem vergangenen Jahr und laufende Projekte und Planungen zum Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur dargestellt. Die Karte soll künftig jährlich aktualisiert werden und einen Überblick zur Radverkehrsförderung in München geben.

Daneben wird auch eine Karte mit einer Visualisierung der Fahrradstraßen in München präsentiert. Auch hier sollen neu hinzugekommene Fahrradstraßen jährlich aktualisiert werden und den Bürgerinnen und Bürgern zeigen, wie sich die Fahrradstraßen im Stadtgebiet verteilen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Stadtplanung-und-Bauordnung/Verkehrsplanung/Radverkehr/Karten.html