Radlhauptstadt News

Radwegausbau an der Lindwurmstraße

Foto: Daniel von Loeper

Auch die Lindwurmstraße wird für Radl umgestaltet. Zwischen dem Sendlinger Kirchplatz und der Aberlestraße wird der Radlweg auf die Lindwurmstraße verlegt. Die bisher gelben Radlstreifen sollen dann kein Provisorium mehr sein. Los geht´s in der Lindwurmunterführung, wo die Streifen ab Oktober weiß markiert werden.

Die Fahrbahn wir also neu aufgeteilt – die Rechtsabbiegespur bergauf wird verkürzt, bergab entfällt eine Spur für die Autofahrer und kommt so den Raldern und Radlerinnen zugute. Auf dem bisherigen Geh- und Radlweg haben dann die Fußgänger mehr Platz.

So können sich nicht nur die Radler und Radlerinnnen freuen!