Münchner Radlnacht

Für die Radlnacht werden einige der prominentesten Straßen in München am Samstagabend, 7. Juli nur für Radlerinnen und Radler reserviert! Nach der Aufstellung auf dem Königsplatz fällt bei Einbruch der Dämmerung der Startschuss für die 16 Kilometer lange Rundfahrt.

Letztes Jahr fuhren rund 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen entspannt und fröhlich durch die sommerliche Nacht. Die Veranstaltung ist kein Wettrennen, sondern ein gemütlicher Radlcorso an dem jeder ohne Anmeldung kostenlos teilnehmen kann.

nächster Termin:
07.
Juli 2018

Rahmenprogramm

Bereits am frühen Abend zum Start des Rahmenprogramms lässt es sich auf den Grünflächen am Königsplatz gemütlich treffen mit Gastronomie, Live-Musik und Informationen rund ums Radeln.

Aktuelle Informationen zum Ablauf sind rechtzeitig auf dieser Seite zu finden sowie im zugehörigen facebook-event und über unseren twitter-Kanal.

Die Münchner Radlnacht 2017 im Video:

Ansprechpartner Münchner Radlnacht
Mathias Heinzinger - Green City Projekt GmbH
Tel. (089) 890 668 -632
radlnacht(at)radlhauptstadt.de

Route durch die Münchner Innenstadt

Nach dem Startsignal kurz vor einsetzender Dämmerung setzt sich der Radl-Corso in Bewegung. Vom Königsplatz fährt der Zug zunächst über die Brienner- und Nymphenburger Straße bis zur Hackerbrücke. Von dort führt die Route weiter über den Bavariaring und die Theresienwiese, durch die Implerstraße und vorbei am Flaucher bis zum Candidplatz. Über die Corneliusbrücke und die Prinzregentenstraße rollen die Radfahrer dann auf das Highlight der Route zu: den Altstadtringtunnel. Über den Oskar-von-Miller-Ring und den Karolinenplatz geht es zurück zum Ausgangspunkt. Im Anschluss laden die Veranstalter alle Teilnehmenden zum gemeinsamen Verweilen auf dem Königsplatz ein.

So schön war die Radlnacht 2017

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßige Informationen zu Veranstaltungen und Themen rund ums Radeln in München erhalten?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter:

E-Mail*
Vorname
Nachname