Münchner Radlflohmarkt

Pünktlich zum Saisonbeginn veranstalteten wir im Zenith am Samstag, 4. März 2017, den großen Radlflohmarkt, auf dem Sie gebrauchte Fahrräder kaufen und verkaufen konnten. Beim sechsten Flohmarkt der Radlhauptstadt München standen insgesamt 1.650 Räder zum Verkauf. Rund 1.000 Räder wechselten ihre Besitzer.

Momentan gibt es keinen neuen Termin. Bleiben Sie jedoch über aktuelle Termine informiert und abonieren unsere Social-Media-Kanäle oder den Newsletter am Ende dieser Seite.

Veranstaltungsort

Vor der Halle befand sich ein großer Testparcours für eine Probefahrt und Radlexperten an den Infoständen von BikeKitchen und have a bike halfen bei kleinen Reparaturarbeiten und standen bei Bedarf für eine Kaufberatung zur Verfügung. Die Polizei München gab Tipps zur Diebstahlsicherung und der ADFC München informierte über seine Angebote. 

Für Erfrischung und Verpflegung sorgten Foodtrucks und ein Coffee-Bike.

Der Radlflohmarkt 2016 im Videoportrait:

Versteigerung der Fundräder

Auch dieses Jahr versteigerte das Fundbüro der Landeshauptstadt München wieder (nicht abgeholte) Fundräder. Diese Fahrräder sind gebraucht, nicht gewartet und wurden ohne Gewährleistung für deren Beschaffenheit und Vollständigkeit gegen sofortige Barzahlung versteigert. Insgesamt 100 Räder kamen dieses Jahr unter dem Hammer.

Eindrücke vom Radflohmarkt 2017

Sie wollen wissen, wann unsere nächsten Events stattfinden? Erfahren Sie es zuerst und abonnieren Sie unseren Newsletter einfach per E-Mail an newsletter(at)radlhauptstadt.de!